|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

GOA-Geschäftsführer Forster übernimmt Leitung der Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft


Henry Forster ist ab November auch für die
Deponie Ihlenberg zuständig.
02.07.2020 − 

Der bisherige Geschäftsführer der GOA – Gesellschaft im Ostalbkreis zur Abfallbewirtschaftung, Henry Forster, übernimmt die Leitung der Ihlenberger Abfallentsorgungsgesellschaft (IAG). Nach Angaben des IAG-Aufsichtsratsvorsitzenden Jürgen Buchwald wird Forster voraussichtlich zum November dieses Jahres die Geschäftsführung des landeseigenen Unternehmens übernehmen.

Forster, seit 2009 bei der GOA, bringe sowohl in der Geschäftsführung als auch in der technischen Betriebsleitung umfassende Erfahrungen mit, teilte das Landesumweltministerium in Schwerin mit. Vor seinem Engagement bei der GOA war Forster zuvor bereits rund 15 Jahre als technischer Betriebsleiter, Gesamtbetriebsleiter und Geschäftsführer in weiteren Unternehmen der Abfallwirtschaft beschäftigt, darunter etwa bei Nehlsen. Bis zu Forsters Dienstantritt wird Interimsgeschäftsführer Mike Kersten die Geschäfte der IAG weiterführen, der seit April im Amt ist.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − AWM München rechnet für 2020 auch wegen Corona mit einem stark sinkenden Ergebnis

Klärschlammentsorgung in Baden-Württemberg: Bedarf für weitere Monoverbrennungsanlagen  − vor