|  
International» weitere Meldungen

Geminor liefert 150.000 Tonnen EBS nach Dänemark

Geminor beliefert AffaldPlus in Dänemark mit EBS
Geminor beliefert AffaldPlus in Dänemark mit EBS
21.08.2019 − 

Der EBS-Händler Geminor wird Ersatzbrennstoff aus Ländern wie Deutschland, Italien und Großbritannien an den dänischen Entsorger AffaldPlus liefern. Das Müllheizkraftwerk des Unternehmens in Naestved wird von 2020 bis 2022 jährlich 50.000 Tonnen EBS von Geminor beziehen. Dies sieht nach Angaben Geminors eine vor kurzem geschlossene Vereinbarung der beiden Unternehmen vor.

Geminor wird nach eigener Aussage rund ein Drittel der jährlichen Einsatzmenge für die Verbrennungsanlage in Naestved bereitstellen. Der EBS soll vorwiegend als Schüttgut per Schiff angeliefert werden, ein Teil der Transporte werde auch per Bahn und Lkw erfolgen, teilte das Unternehmen mit.

AffaldPlus gehört sechs Kommunen im Süden und Westen der Insel Seeland. Neben der Anlage in Naestved betreibt das Unternehmen ein zweites MHKW in Slagelse, das ebenfalls eine jährliche Behandlungskapazität von 150.000 Tonnen hat.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Sims Metal Management mit rückläufigem Gewinn

Deutsche EBS-Importe aus England im ersten Halbjahr um 20 Prozent gesunken  − vor