|  
Wirtschaft» weitere Meldungen

Brand in Marl: LVP-Sortieranlage von Alba fällt wohl länger aus


(Symbolbild)
24.04.2019 − 

Die neue Sortieranlage für Leichtverpackungen der Alba Recycling GmbH in Marl dürfte wohl für längere Zeit ausfallen. Ein Brand in der Anlage im Chemiepark Marl hat in der Nacht zum Mittwoch nach ersten Angaben einen hohen Schaden verursacht. Erst in den frühen Morgenstunden konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Die Brandursache sei noch nicht bekannt, hieß es.

„Etwa 200 Feuerwehrleute rückten an, um gegen den Brand zu kämpfen“, sagte ein Feuerwehrsprecher gegenüber der Deutschen Presse-Agentur (dpa). „Wie hoch der Schaden genau ist, können wir erst sagen, wenn das Feuer komplett gelöscht ist“, erklärte eine Sprecherin des Chemieparks.

Die rund 60 Mio € teure Sortieranlage, die jährlich rund 200.000 Tonnen Leichtverpackungen aus dem Dualen System sortiert, war erst vor wenigen Monaten in Betrieb gegangen. Im vorigen Sommer war bereits die LVP-Sortieranlage der Veolia Umweltservice Nord GmbH in Rostock weitgehend zerstört worden. Damals war der Schaden auf eine zweistellige Millionensumme geschätzt worden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bitburger steigt bei Altölrecycler Avista ein

DSD-Kauf: Remondis droht harte Untersagung  − vor