Millionenschaden bei Brand auf Recyclinghof

|
|

Ein Brand auf dem Gelände der Rostocker Stadtentsorgung hat in der Nacht zum Sonntag einen Schaden in Höher von etwa einer Mio € verursacht. Das Feuer hatte sich am späten Samstagabend unter einem Carport auf dem Betriebsgelände am Petridamm entwickelt, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Unter dem Carport waren mehrere Kehrmaschinen abgestellt, von denen sieben komplett ausbrannten. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Flammen griffen nach Angaben der Stadt Rostock auch auf eine angrenzende Wagenhalle über. Insgesamt waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Gehlsdorf und ein Rettungswagen im Einsatz. Das Betriebsgelände wurde für die Ermittlungen durch die Polizei beschlagnahmt. (dpa/eigener Bericht)   

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -