EEW verbrennt 2020 mehr Abfall, setzt mehr Energie ab und erzielt höhere Umsätze

Verbrannte Abfallmenge auf über 4,8 Millionen Tonnen gesteigert

|
|

Deutschlands größter Betreiber von Abfallverbrennungsanlagen, EEW, kann für das Geschäftsjahr 2020 mit einer nahezu durchweg positiven Geschäftsentwicklung aufwarten. Das Helmstedter Unternehmen hat mehr Abfälle verbrannt, dabei mehr Energie erzeugt und auch die Umsatzerlöse gesteigert, teilte der chinesische ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -