EEW arbeitet an weiteren Kapazitäten für Flutmüll

|
|

Der größte MVA-Betreiber Deutschlands EEW arbeitet weiter an höheren Kapazitäten zur thermischen Verwertung der Müllmengen aus den Hochwassergebieten. Wie berichtet hat das Unternehmen bis Ende September in seinen 17 Anlagen Behandlungskapazitäten für etwa 24.000 Tonnen Sperrgutabfälle aus den ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -