DSD übernimmt Schwarzataler Recycling

|

Die Duale System Deutschland GmbH (DSD) hat endgültig die Schwarzataler Recycling GmbH übernommen. Wie der Insolvenzverwalter Görge Scheid mitteilte, wird die Gesellschaft in die DSD-Gruppe integriert. Alle 125 Mitarbeiter wurden übernommen. Ende Mai hatte das Bundeskartellamt die Übernahme genehmigt.

Schwarzataler Recycling gilt als einer der größten Recyclingbetriebe für Kunststoffverpackungen aus dem dualen System. Das Unternehmen verarbeitet hauptsächlich PE-Abfälle zu Regranulat.
Ende 2011 musste die SR Schwarzataler Recycling GmbH bereits zum dritten Mal die Insolvenz beantragen. Nach Angaben des Insolvenzverwalters hatte sich die Gesellschaft mit der Finanzierung der Betriebsanlagen übernommen. Sie hatte den Betrieb vom Insolvenzverwalter der vormaligen Schwarzataler Kunststoff & Recycling GmbH erst Anfang 2010 erworben.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -