Decathlon Deutschland kauft gebrauchte Textilien zurück

Nach dem erfolgreichen Start seines Programms „Buy Back“ für Sportprodukte im Herbst 2022 weitet der Sportartikelhändler Decathlon Deutschland jetzt seinen neuen „Circularity Service“ aus. Dafür hat Decathlon eine Zusammenarbeit mit Reverse Supply, einem Recommerce Start-up aus Berlin, bekannt gegeben. Gemeinsam werden sie den Wiederverkauf gebrauchter Sporttextilien und -schuhe der Eigenmarken Forclaz und Quechua von Decathlon vorantreiben....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -