C. C. holt in Schwandorf mehr Metalle aus der Rostasche

|
|

Die C.C.-Gruppe will an ihrem Standort im bayerischen Schwandorf mehr Metalle aus der auch MVA-Schlacke genannten Rostasche von Müllverbrennungsanlagen gewinnen. Wie das Unternehmen in der vergangenen Woche mitgeteilt hat, wurden rund 1,3 Mio € in eine verbesserte Sieb- und Abscheidetechnik investiert. Damit ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -