Brüning Group mit neuem Hauptsitz in Bremen

Nach drei Jahrzehnten in Fischerhude verlegt die Brüning Group ihren Hauptsitz nach Bremen. Sämtliche Mitarbeiter aus Fischerhude und dem ehemaligen Bremer Büro haben inzwischen die neuen Räumlichkeiten in der Bremer Überseestadt bezogen. Im neuen Gebäude sind alle Brüning-Units mit derzeit 150 Mitarbeitern unter einem Dach vereint, so Marketingleiter Szymon Stefanowicz.

Von den insgesamt 5.000 Quadratmetern Bürofläche nutzt Brüning derzeit etwa 3.500, weitere 1.000 Quadratmeter werden durch Fremdfirmen und ein kleinerer Teil durch Sharing Office genutzt. Zu den Investitionen hält sich Brüning bedeckt. Die Gruppe verspricht sich durch den neuen Hauptsitz kürzere Wege, noch bessere und schnellere Kommunikation sowie Vernetzung, auch Geschäftstermine ließen sich durch die bessere Verkehrsanbindung in Bremen künftig einfacher gestalten. Mit dem Umzug werde eine neue Ära in der Unternehmensgeschichte eingeleitet.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -