Boehringer Ingelheim baut neues Altholzkraftwerk

|
|

Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim hat in der vergangenen Woche mit dem Bau eines neuen Biomasseheizkraftwerkes am Stammsitz in Ingelheim begonnen. Als Energieträger sollen rund 100.000 Tonnen Altholz im Jahr eingesetzt werden. Das Altholz soll dabei aus dem Rhein-Main-Gebiet stammen und nach „strengen" ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -