Bifa-Studie: Vergasung von Gewerbeabfällen zu Wasserstoff ist wirtschaftlich möglich

Eine kommerzielle Tragfähigkeit der Vergasung von Gewerbeabfällen zu Wasserstoff liegt im Bereich des Realistischen. Zu diesem Ergebnis kommt das bifa Umweltinstitut in der Studie „Potenziale einer Wasserstoffgewinnung durch Vergasung von Gewerbeabfall“. Die Wirtschaftlichkeit hänge jedoch von individuellen Randbedingungen ab. Starken Einfluss haben dabei die Erlöse für die Abfall-Annahme und den Wasserstoff, aber auch Investitionskosten und die Anlagenverfügbarkeit im Dauerbetrieb....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -