Befesa steigert Gewinn im dritten Quartal deutlich und bleibt auf Rekordkurs

Der Industrieabfallentsorger Befesa hat im dritten Quartal seinen Gewinn um acht Prozent auf fast 46 Mio € gesteigert. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag das EBITDA des spanischen Unternehmens bei etwa 43 Mio €. Das gab der Konzern, welcher mehrere Standorte in Deutschland unterhält, am Donnerstag bekannt.

Den Umsatz konnte Befesa sogar um über 95 Mio € auf etwa 285 Mio € steigern, so die Spanier. Der in den ersten neun Monaten des Jahres erzielte Umsatz lag bei fast 858 Mio €. Im selben Zeitraum des Vorjahres wurden mit 574 Mio € etwa ein Drittel weniger Erlöse erzielt. Auch das EBITDA konnte Befesa in den ersten drei Quartalen dieses Jahres um 30 Prozent auf fast 164 Mio € steigern. Allein im Geschäftsbereich Stahlstaub stieg der Umsatz um über 75 Mio € auf mehr als 533 Mio €, gaben die Spanier an....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -