Aufnahme von Kunststoffabfällen in Basler Übereinkommen auf Agenda für Arbeitsgruppe

Umstufung von Verfahren wie Zerlegung und Sortierung befürchtet

|
|

Die offene Arbeitsgruppe des Basler Übereinkommens über die Kontrolle der grenzüberschreitenden Verbringung gefährlicher Abfälle tagt seit Montag in Genf. Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Vorschlag Norwegens, feste Kunststoffabfälle in den Anwendungsbereich des Übereinkommens aufzunehmen. Norwegen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -