Alba SE verbucht im Zuge der Stahlkrise deutliche Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis

Schrottgeschäft in Nordrhein-Westfalen soll veräußert werden

|
|

Die Alba SE hat die erste Hälfte des laufenden Geschäftsjahres aufgrund der Stahlkrise sowie fallender NE-Metallpreise mit deutlichen Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Der Umsatz des Entsorgungskonzerns fiel in den ersten sechs Monaten um rund ein Sechstel auf 876,7 Mio €. Das Vorsteuerergebnis ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -