Aktionäre stimmen Umfirmierung von Interseroh SE zu Alba SE zu

|

Die geplante Umfirmierung der Interseroh SE zu Alba SE wurde heute auf der Hauptversammlung des börsenotierten Rohstoffhändlers mit großer Mehrheit abgesegnet. Das teilte das Unternehmen mit. Nach der Zustimmung der Hauptversammlung soll die Änderung im Handelsregister beantragt werden, so dass die Umfirmierung schnellstmöglich wirksam werden kann.

Die Umfirmierung der Interseroh SE zur Alba SE erfolge zur Klarstellung ihrer Funktion als Zwischenholding innerhalb der Alba-Gruppe, heißt es weiter. Nach dem im letzten Jahr wirksam gewordenen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen Interseroh und Alba als herrschender Gesellschaft soll aber weiterhin an der Strategie der zwei eigenständigen Marken – Alba und Interseroh – unter dem Dach der Unternehmensgruppe festgehalten werden.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -