AGR-Pläne für Deponie auf Duisburger Halde offengelegt: Über fünf Mio Tonnen Volumen

Antragsteller verweist auf weiterhin hohen Deponiebedarf in NRW

|
|

Vor viereinhalb Jahren gründeten die Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH (AGR) und die RAG Montan Immobilien GmbH das Gemeinschaftsunternehmen DAH1 GmbH mit dem Ziel, auf alten Bergbauhalden Deponien der Klasse I zu errichten. Für das erste der drei geplanten Deponieprojekte – die Bergehalde ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -