Thüringen hofft auf mehr Gips-Recycling

|
|

Beim Erhalt der bundesweit einmaligen Gipskarstlandschaft im Südharz setzt Thüringens Landesregierung auf mehr Gips-Recycling und Forschung zu Ersatzstoffen. „Es geht um einen sparsameren Umgang mit Naturgips, aber auch um den Erhalt von Arbeitsplätzen", sagte Umweltministerin Anja Siegesmund. Thüringen soll ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -