Textilfasern aus PET-Flaschen im Visier der EU-Kommission

|
|

Die Europäische Kommission will bei der geplanten Überarbeitung der EU-Ökolabel-Kriterien für Textilien und Schuhe besonderes Augenmerk auf Werbeaussagen über den Einsatz von Recyclingkunststoff richten.

Dort, wo diese Fasern nicht aus dem Faserrecycling stammten, sondern insbesondere aus sortierten PET-Flaschen, sei es eine Quelle wachsender Besorgnis, ob solche „grünen Claims“ zutreffend seien, heißt es in ihrer neuen Nachhaltigkeitsstrategie für Textilien....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -