Rückbau des Kohlekraftwerks Moorburg soll bald beginnen

Auch nach dem russischen Lieferstopp für Erdgas will der rot-grüne Hamburger Senat eine Wiederinbetriebnahme des stillgelegten Kohlekraftwerks Moorburg nicht in Erwägung ziehen.

„Der Rückbau mit Abbruch von Bauwerken soll schnellstmöglich im Anschluss an die der Überwachungsbehörde angezeigten Stilllegungsarbeiten stattfinden können“, teilte der Senat auf eine Anfrage eines Bürgerschaftsabgeordneten mit....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -