Remmel: „Unverantwortlicher Kahlschlag bei der Umweltverwaltung in den letzten Jahren“

Rot-grüne Landesregierung in NRW zieht Konsequenzen aus Envio-Skandal

|
|

„In den letzten Jahren ist ein unverantwortlicher Kahlschlag bei der Umweltverwaltung betrieben worden.“ Das sagte der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) anlässlich der Vorstellung des Envio-Abschlussberichtes der rot-grünen Landesregierung. Eine Konsequenz aus dem Envio-Skandal soll ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -