Regierungsfraktionen in Sachsen wollen Landesstrategie für Kreislaufwirtschaft

In Sachsen soll die Landesregierung bis Ende des nächsten Jahres eine Strategie zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft vorlegen. Das fordern die Koalitionsfraktionen von CDU, SPD und Grünen in einem aktuellen Antrag. Die Strategie soll konkrete Maßnahmen für Recycling, Abfallvermeidung, Wiederverwendung sowie ressourcenschonendes Prozess- und Produktdesign beinhalten. Der Schwerpunkt soll dabei auf der Vermeidung von Siedlungsabfällen sowie von Bau- und Gewerbeabfällen liegen. Mit der Frist bis Ende 2023 soll auch die aktuelle Fortschreibung des Abfallwirtschaftsplanes für den Freistaat berücksichtigt werden....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -