Parlament fordert Schritte gegen Müllkrise in Kampanien

|

Das Europäische Parlament forderte am Donnerstag die Europäische Kommission auf, die Entwicklung bei der Müllkrise in der italienischen Region Kampanien zu überwachen und ihre Befugnisse zu nutzen, einschließlich dessen, vor dem Europäischen Gerichtshof ein Verfahren zur Verhängung einer Geldstrafe gegen Italien einzuleiten. Das Parlament drückte seiner Entschließung auch die Befürchtung aus, „dass die etablierte Undurchsichtigkeit der Abfallbewirtschaftung seitens der staatlichen Institutionen“ die Präsenz der organisierten Kriminalität sowohl in der offiziellen Abfallwirtschaft in der Region als auch in der illegalen Entsorgung von Industrieabfällen begünstigt statt verhindert hat.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -