Mehr Recyclingcontainer auf Parkplätzen von Supermärkten

Auf Parkplätzen von Supermärkten könnten mit Depotcontainern mehr Altpapier und Altglas für das Recycling erfasst werden. Das schlägt die CDU-Fraktion in der Hamburger Bürgerschaft in einem Antrag vor. Der Knappheit an Recyclingmöglichkeiten könnte so ein Ende gesetzt werden.

Zwar seien viele Hamburgerbemüht, ihre Hausabfälle ordnungsgemäß zu trennen, fänden aber keine Depotcontainer in der Nähe. Deshalb komme es zu Fehlwürfen bei Papier/Pappe und Glas, die in der Restmülltonne landeten und für das Recycling verloren seien. Auch würden durch diese Fehlwürfe die monatlichen Nebenkosten der Mieter und Eigentümer für die Stadtreinigung steigen und teilweise Müllbehältnisse überfüllt, heißt es in dem Antrag....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -