Klimaschutzgesetz: Auch Abfallwirtschaft muss weitere CO2-Emissionen einsparen

BDSV betont Bedeutung des Schrotteinsatzes für „grüne“ Stahlerzeugung

|
|

Auch die Abfallwirtschaft muss in der Dekade bis 2030 mehr CO2-Emissionen einsparen als bislang vorgesehen. Das sieht der Entwurf der Bundesregierung für ein neues Klimaschutzgesetz vor, den das Kabinett in der vergangenen Woche verabschiedet hat. Demnach soll die Abfallwirtschaft ihre CO2-Emissionen von derzeit etwa ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -