Höfken folgt in Rheinland-Pfalz auf Conrad

|

Ulrike Höfken (Grüne) wird neue Umweltministerin in Rheinland-Pfalz. Das teilten SPD und Grüne zum Abschluss ihrer Koalitionsverhandlungen mit. Die 55-Jährige tritt somit die Nachfolge von Margit Conrad (SPD) an, die seit fast zehn Jahren Umweltministerin war und ihr Amt durch den Verlust der absoluten Mehrheit ihrer Partei bei der Landtagswahl Ende März abgeben musste.

Höfken sitzt seit 1994 für Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag und hatte dort zuletzt unter anderem das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz inne. Die gebürtige Düsseldorferin ist studierte Agraringenieurin und war vor ihrem Einzug in das Bundesparlament auch als Landwirtin tätig.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -