Heinen-Esser drängt nach Explosion bei Currenta auf lückenlose Aufklärung

|
|

Nach dem verheerenden Explosionsunglück rund um die Sonderabfallverbrennungsanlage von Currenta in Leverkusen im Juli hat die nordrhein-westfälische Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) die Notwendigkeit einer lückenlosen und zügigen Aufklärung betont. „Voraussetzung für eine Wiederinbetriebnahme der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -