Europäischer Rechnungshof: Fördergelder für Kreislaufwirtschaft bisher nicht effizient genutzt

Aus Sicht des Europäischen Rechnungshofes nutzen die EU-Kommission und die Mitgliedstaaten die für den Umbau zur Kreislaufwirtschaft zur Verfügung gestellten Gelder nicht effizient genug. In einem gestern vorgestellten Bericht kritisieren die Rechnungsprüfer den starken Fokus auf die Abfallbewirtschaftung. Dadurch kämen die Anstrengungen für ein besseres Design for Recycling sowie Prozessverbesserungen zu kurz.

Weitere Details zum Bericht des Rechnungshof sowie die Empfehlungen der Prüfer für die EU-Kommission lesen Sie hier...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -