Europäische Kommission eröffnet Sondierung für EU-Altgeräterichtlinie

Die Europäische Kommission will die EU-Richtlinie über Elektro- und Elektronikaltgeräte auf den Prüfstand stellen und ermitteln, ob sie überarbeitet werden muss. Zur Vorbereitung der Evaluierung hat sie eine Sondierung eröffnet, die bis zum 3. November 2022 läuft. Interessenträger sind aufgerufen, Daten über Kosten und Nutzen der Richtlinie bzw. Hinweise auf mögliche Datenquellen an die Kommission zu übermitteln und „bei der Ermittlung des möglichen Verwaltungsaufwands behilflich zu sein“. Diese Informationen sollen in die Kosten-Nutzen-Bewertung der Umsetzung der Richtlinie und der mit ihr verbundenen Vorschriften einfließen....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -