EU-Parlament sendet Reform des ETS zurück an Ausschuss

Die Reform des EU-Emissionshandelssystems (ETS), das Herzstück der Klimapolitik der EU, ist im Europaparlament Mitte vergangener Woche zunächst gescheitert. Eine Mehrheit der Abgeordneten lehnte den Berichtsentwurf über die Emissionshandelsrichtlinie ab.

Der Entwurf wurde zurück an den Umweltausschuss verwiesen, um einen neuen Kompromiss zu finden, der von einer Mehrheit getragen werden kann. Damit bleibt auch die mögliche Einbeziehung von Verbrennungsanlagen für Siedlungsabfälle in das Emissionshandelssystem in der Schwebe....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -