Erneut mehr Abfälle verbrannt als deponiert

|

In Deutschland wurden 2010 insgesamt 41,7 Mio Tonnen Abfälle in thermischen Abfallbehandlungsanlagen sowie Feuerungsanlagen verbrannt. Somit übertraf die verbrannte Abfallmenge das zweite Jahr in Folge die deponierte Abfallmenge, teilte das Statistische Bundesamt heute mit.

Insbesondere die Verbrennung in Feuerungsanlagen hat 2010 weiter deutlich an Bedeutung gewonnen. So wurde dort mit 17,3 Mio Tonnen rund ein Sechstel mehr Abfall verbrannt als noch in 2009.
Die thermischen Abfallbehandlungsanlagen steigerten ihren Input den Angaben zufolge mit 24,3 Mio Tonnen nur um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die deponierte Menge nahm 2010 hingegen um weitere 900.000 Tonnen auf knapp 34,6 Mio Tonnen ab.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -