Enzkreis und EnBW streiten um Ablagerung freigemessener Abfälle aus AKW-Rückbau

Weiteres Reststoffbearbeitungszentrum in Phillipsburg in Betrieb

|
|

Der Streit zwischen dem Energieversorger EnBW und dem Enzkreis über die Ablagerung von freigemessenen Abfällen aus dem Rückbau des Kernkraftwerks in Phillipsburg auf der Deponie Hamberg bei Maulbronn wird inzwischen vor dem Verwaltungsgericht in Karlsruhe ausgetragen. Eigentlich wäre der Landkreis Karlsruhe als ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -