DepV-Novelle: Bundesrats-Umweltausschuss bringt Gips-Frage wieder ins Spiel

„Gipshaltige Abfälle grundsätzlich nicht als Deponieersatzbaustoff geeignet“

|
|

Die geplante Novellierung der Deponieverordnung geht in die nächste Runde des parlamentarischen Abstimmungsprozesses. Am 1. Februar steht die „Zweite Verordnung zur Änderung der Deponieverordnung“ auf der Tagesordnung des Bundesrates. Und von einer Einigung scheinen die Kammern noch weit entfernt zu liegen. Wie ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -