CDU/CSU mit umfangreichem Forderungskatalog zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft

Die Bundestagsfraktion von CDU und CSU hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft gefordert. In einem Antrag, der am Donnerstag auf der Tagesordnung im Bundestag steht, betont die Union die Bedeutung der Kreislaufführung von Rohstoffen für den Klima- und Umweltschutz auf der einen Seite und für eine stärkere Unabhängigkeit von Rohstoffimporten auf der anderen Seite.

Ziel muss es sein, die Rohstoffe, welche die Industrie benötigt, vorrangig im eigenen Land zu gewinnen und da-bei auch Recyclingrohstoffe wiederzugewinnen und einzusetzen, heißt es in dem Antrag, den die Unionsfraktion am Dienstag beschlossen hat. „Das hilft dem Klimaschutz und macht uns unabhängiger von Importen aus dem Ausland.“

Was die Union unter anderem zum Einsatz von Kunststoffrezyklaten, dem Export von Plastikabfällen und hinsichtlich des chemischen Recyclings fordert, lesen Sie hier ......

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -