Politik

Zollernalbkreis strebt mit zwei Deponieprojekten langfristige Entsorgungssicherheit an

15.10.2021 − Der baden-württembergische Zollernalbkreis sieht eine dringende Notwendigkeit für zusätzlichen Deponieraum. Mit zwei Deponieprojekten soll nun ca. 2,9 Mio m³ neues Ablagerungsvolumen geschaffen werden.» mehr

ANZEIGE

Globales Aufkommen von 57 Mio Tonnen – WEEE Forum fordert mehr Engagement beim E-Schrott

13.10.2021 − In diesem Jahr werden weltweit schätzungsweise über 57 Mio Tonnen E-Schrott anfallen. Aus Sicht des WEEE Forums bedarf es mehr Anstrengungen für das Recycling und die Wiederverwendung der Altgeräte.» mehr

Novelle der Bioabfallverordnung soll im März im Bundesgesetzblatt stehen

13.10.2021 − Die Novelle der Bioabfallverordnung war eines von vielen Themen auf dem diesjährigen Kasseler Abfallforum. Das BMU informierte über die wesentlichen Inhalte und den weiteren Zeitplan. » mehr

VKU zeigt sich offen für die Einführung einer bundesweiten Wertstofftonne

12.10.2021 − Die wahrscheinliche Beteiligung der Grünen in der neuen Bundesregierung dürfte die Diskussion über eine bundesweite Wertstofftonne wieder beleben. Der VKU zeigt sich offen für einen neuen Anlauf.» mehr

Kreis Ahrweiler erhält 67 Mio € für Flutmüllentsorgung

12.10.2021 − Der Kreis Ahrweiler hat 67,3 Mio € aus dem Aufbauhilfe-Fond des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Damit soll das immense Abfallaufkommen der Flutkatastrophe beseitigt werden.» mehr

Deutschland meldet für 2019 Altgeräte-Sammelquote von nur 44 Prozent nach Brüssel

11.10.2021 − Deutschland hat die Mindestziele bei der Erfassung von Elektroaltgeräten im Jahr 2019 erwartungsgemäß deutlich verfehlt. Letzte Woche wurde eine Quote von nur 44 Prozent nach Brüssel gemeldet.» mehr

Standards für Ladegeräte im Kampf gegen E-Schrottberge nur Tropfen auf heißen Stein

07.10.2021 − Die EU-Kommission verspricht sich von der Standardisierung von Ladegeräten einen „großen Schritt“ zur Abfallvermeidung. Angesichts der immensen E-Schrottberge ist die eingesparte Menge jedoch minimal.» mehr

Ausschuss im EU-Parlament für weitere Deponiebeschränkungen

06.10.2021 − Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hält weitere Beschränkungen der Abfalldeponierung für die beste Möglichkeit, Methanemissionen aus der Abfallwirtschaft einzuschränken.» mehr

Sinkevičius kündigt Beschränkungen für grenzüberschreitende Abfallverbringung an

04.10.2021 − Unternehmen, die Abfälle aus der EU exportieren, werden nach den Plänen der EU-Kommission künftig nachweisen müssen, dass ihre Lieferungen alle einschlägigen Vorschriften einhalten.» mehr

Berliner Klärschlamm soll ab 2025 vollständig autark entsorgt werden

01.10.2021 − Der in Berlin anfallende Klärschlamm soll ab dem Jahr 2025 autark entsorgt werden. Dafür wollen die Berliner Wasserbetriebe eine zweite Verbrennungsanlage in der Nähe des BER errichten.» mehr

Abfallaufkommen in NRW wegen Corona gestiegen

29.09.2021 − In Nordrhein-Westfalen sind im vergangenen Jahr insgesamt 8,6 Mio Tonnen Abfall aus privaten Haushalten angefallen. Aufgrund der Coronakrise stieg die Pro-Kopf-Menge dabei um vier Prozent.» mehr

Mantelverordnung: Wirtschaft und Politik diskutieren To-Do-Liste bis zum Inkrafttreten

28.09.2021 − In knapp zwei Jahren tritt die Mantelverordnung für mineralische Abfälle in Kraft. Was das genau bedeutet und was noch zu tun ist, darüber diskutierten Branchenvertreter Mitte September in Berlin. » mehr

Bundestagswahl: Abfallpolitische Sprecher erneut im Bundestag vertreten

27.09.2021 − Nach der gestrigen Bundestagswahl werden die bisherigen abfallpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen erneut in den Bundestag einziehen.» mehr

Freiwilliges Pfand entbindet nicht von Lizenzentgelten

22.09.2021 − Einige Getränkeabfüller haben die ab 2022 geltende Ausweitung des Pflichtpfands auf PET-Einweggetränkeflaschen freiwillig vorgezogen. Bis dahin müssen aber weiter Lizenzentgelte entrichtet werden.» mehr

Hersteller sollen auch Sammlung exportierter Gebrauchtgeräte finanzieren

21.09.2021 − Die Vorgaben der WEEE-Richtlinie, wonach Hersteller die Sammlung und das Recycling der von ihnen auf den Markt gebrachten Geräte finanzieren müssen, gelten auch für exportierte Gebrauchtgeräte.» mehr

Neuer Entwurf für Bioabfallverordnung sieht höheren Kontrollwert für Mengen aus Biotonnen vor

17.09.2021 − Die Bundesregierung hat die Novelle der Bioabfallverordnung der EU-Kommission zur Notifizierung zugeleitet. Gegenüber dem Referentenentwurf gab es einige Änderungen.» mehr

Referentenentwurf zur Novelle der Altholzverordnung noch in diesem Jahr

16.09.2021 − Zur Novelle der Altholzverordnung soll noch in diesem Jahr der Referentenentwurf vorliegen.» mehr

Neue Roadmap soll Standards für Kreislaufwirtschaft vorantreiben

15.09.2021 − Mit einer Roadmap soll der Status Quo der Normung in der Kreislaufwirtschaft beschrieben und der Handlungsbedarf für neue Standards identifiziert werden. Der Startschuss für die Arbeiten fiel heute.» mehr

Das steht nach der Bundestagswahl in der Abfallpolitik auf der Agenda

14.09.2021 − Wie geht es weiter in der Abfallpolitik? EUWID sprach mit den abfallpolitischen Sprechern der Fraktionen und hat sich die Wahlprogramme noch einmal genau angesehen.» mehr

Pflichtbiotonne in drei von vier Kommunen in NRW

09.09.2021 − Inzwischen bieten 373 der 396 Kommunen in Nordrhein-Westfalen eine getrennte Sammlung von Bio- und Grünabfällen im Holsystem über eine Biotonne und in einem Fall über einen Bioabfallsack an.» mehr

Pflichtpfand für Batterien in Ausschuss des EU-Parlaments vorgeschlagen

07.09.2021 − Die Arbeiten an der neuen EU-Batterieverordnung schreiten voran. In einem Ausschuss des Europäischen Parlaments wurde nun ein Pflichtpfand für Batterien vorgeschlagen.» mehr

Ministerkonferenz über Plastikmüll erfolgreich abgeschlossen

03.09.2021 − Das Bundesumweltministerium (BMU) und seine Partner haben Fortschritte auf dem Weg zu einem internationalen Abkommen gegen Meeresmüll erzielt.» mehr

EUA empfiehlt erweiterte Herstellerverantwortung im Erneuerbare-Energien-Sektor

27.08.2021 − Das Abfallaufkommen aus ausgedienter Infrastruktur im Bereich erneuerbare Energien könnte sich in den nächsten zehn Jahren verdreißigfachen, so die Europäische Umweltagentur (EUA).» mehr

Verbände fordern EU-Kommission zur raschen Zulassung von Rezyklaten auf

25.08.2021 − Die EU-Kommission soll so schnell wie möglich Maßnahmen ergreifen, damit recycelte Kunststoffe legal in Lebensmittelverpackungen verwendet werden können, fordern Verbände.» mehr

EEG-Beihilfe: Deutschland lehnt Streichung der Recycler von Liste beihilfefähiger Wirtschaftszweige ab

24.08.2021 − Die Recyclingwirtschaft in Deutschland darf bei der EEG-Beihilfe auf die Unterstützung der Bundesregierung hoffen. Das geht aus einem Antwortschreiben des BMU an den BDE hervor.» mehr

Mehr Schrott im Hochofen mit neuem TSR-Verfahren

23.08.2021 − Ein neues Verfahren des Stahlschrott-Aufbereiters TSR soll die Treibhausgas-Emissionen der Stahlindustrie kurzfristig senken. Das Land NRW fördert das Projekt mit 6,4 Mio €.» mehr

Alle Berliner bekommen Wertstofftonne

20.08.2021 − Künftig werden alle Berliner die Wertstofftonne für Leichtverpackungen und stoffgleiche Nichtverpackungen bekommen. Darauf verständigte sich der Umweltsenat mit der BSR und den dualen Systemen.» mehr

Papierindustrie will Verpackungspapiere aus dem dualen System herausnehmen

17.08.2021 − Die deutsche Papierindustrie fordert die Politik auf, ihr mehr Produktverantwortung für PPK-Verpackungen zu übertragen. So könnte das Recycling weiter gesteigert werden, heißt es in einem Positionspapier.» mehr

DUH: McDonald´s soll Klage gegen Tübinger Verpackungssteuer fallen lassen

13.08.2021 − Im Kampf gegen den Einweg-Verpackungsmüll geht die Deutsche Umwelthilfe gegen McDonald’s vor. Die Fast-Food-Kette soll ihre Klage gegen die Tübinger Verpackungssteuer fallen lassen, fordert die DUH.» mehr

Aktualisierte Vorschriften für EU-Exporte in Nicht-OECD-Staaten „vor Jahresende“

11.08.2021 − Die neuen EU-Vorschriften für die Ausfuhr von Abfällen der grünen Liste in Staaten, die nicht der OECD angehören, lassen noch auf sich warten. Mit der Aktualisierung wird „vor Jahresende“ gerechnet.» mehr