BMU plant zeitnahe mündliche Anhörung der Länder

|
|

Nach den Verbänden will das Bundesumweltministerium nun auch die Länder und Gemeinden zum jüngsten Entwurf der Mantelverordnung für Ersatzbaustoffe und Bodenschutz anhören. Dies soll möglichst zeitnah als mündliche Anhörung und dem aktuellen Verfahrensstand angemessen erfolgen, heißt es in einem ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -