94 Prozent weniger Methangas durch neues Deponiegassystem

|
|

Auf der Deponie Tiengen im baden-württembergischen Landkreises Waldshut wurde Ende November im Beisein von BMU-Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter ein neues Gaserfassungssystem eingeweiht. Wie das Bundesumweltministerium mitteilt, lassen sich damit unkontrollierte Methangas-Emissionen um 94 Prozent gegenüber ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -