Weitere Artikel zum Thema » Klärschlamm

Berliner Klärschlamm soll ab 2025 vollständig autark entsorgt werden

01.10.2021 − Der in Berlin anfallende Klärschlamm soll ab dem Jahr 2025 autark entsorgt werden. Dafür wollen die Berliner Wasserbetriebe eine zweite Verbrennungsanlage in der Nähe des BER errichten.» mehr

ANZEIGE

Remondis und die Stadt Kiel investieren 80 Mio € in Klärschlammverbrennungsanlage

27.09.2021 − Die Stadt Kiel und der Entsorger Remondis wollen insgesamt 80 Mio € für die geplante Klärschlammverbrennungsanlage in der Hansestadt investieren.» mehr

EEW erhält Genehmigung für Klärschlammverbrennungsanlage Stavenhagen

15.09.2021 − Die von EEW geplante Mono-Klärschlammverbrennungsanlage in Stavenhagen wurde genehmigt. Die Anlage soll ab 2023 jährlich rund 160.000 Tonnen entwässerten Klärschlamm behandeln.» mehr

Remondis will im ersten Quartal 2025 in Lünen Klärschlamm verbrennen

13.09.2021 − Remondis will im ersten Quartal 2025 in Lünen eine kombinierte Anlage zur thermischen Behandlung von Klärschlamm sowie zur Phosphorrückgewinnung in Betrieb nehmen.» mehr