Altpapierpreise in UK sinken in Folge der Yuan-Abwertung

|
|

Der britische Altpapier-Export wird momentan beeinflusst von der – in Raten erfolgenden – Abwertung des chinesischen Renminbi Yuan. Dies beeinflusst einerseits die Einkaufspreise in Pfund direkt, andererseits werden Marktteilnehmer aufgrund der eingetrübten Wirtschaftsaussichten in China etwas nervös.

Nach Ansicht der Marktexperten ist die Nachfrage aus China aber weiterhin gut und es fließen noch „ordentlich Mengen“ in den Export. Dies kann auch daran liegen, dass aufgrund des Dollarkurses und des höheren Inlandsverbrauchs in Nordamerika weniger Altpapier von dort in den Export geht.

Die Preise für gemischtes Altpapier und alte Wellpappeverpackungen im Export sind im August gegenüber dem Juli etwas abgebröckelt. Der Preis für gemischtes Altpapier in Großbritannien folgte dem Trend im Export und ging leicht nach unten. Auch bei alten Wellpappeverpackungen wurden rückläufige Preise genannt.

Der vollständige Bericht zum britischen Altpapiermarkt inklusive der Preisangaben ist in EUWID Recycling und Entsorgung 35/2015 erschienen. Kunden unserer Premium-Angebote können die Informationen auch in unserem Märktebereich einsehen:

Altpapier Großbritannien

- Anzeige -
- Anzeige -