Stahlschrottexporte der EU-Länder in Drittstaaten steigen 2012 auf 19,2 Mio Tonnen

Eurostat-Jahreszahlen / 58 Prozent der Ausfuhren gehen in die Türkei

|
|

Die Stahlschrottausfuhren der EU sind im letzten Jahr auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Laut vorläufigen Zahlen des Europäischen Statistikamtes Eurostat exportierten die 27 Mitgliedstaaten 2012 rund 19,22 Mio Tonnen „Abfälle und Schrott aus Eisen und Stahl“ im Wert von 6,8 Mrd € in das EU-Ausland (so ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -