Sorgen vor drohender Rezession drücken Nachfrage nach Primärkunststoffen

Preisentwicklung entkoppelt sich von Bewegung der Monomerpreise

|
|

Im August zeigte sich der Markt für Standardkunststoff-Neuware rückläufig. Vor dem Hintergrund einer zunehmend schwächeren Konjunktur, sinkender Konsumlaune der Endverbraucher und Sorgen vor einer Rezession berichteten Hersteller, Distributeure und Händler von einem schleppenden Auftragseingang. Dieser soll nicht nur der Urlaubssaison geschuldet sein. Die Situation sei schwierig. Der August habe sich „sehr, sehr verhalten entwickelt“ und der Käufermarkt verfestigt. Man könne definitiv von einem Sommerloch reden. Es kauften nur noch diejenigen, die wirklich Ware benötigen.

 

...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -