Rund um die Sekundärrohstoffmärkte

|
|

Der Umfang der Seltenerd-Vorkommen im nordsächsischen Storkwitz ist durch ein aktuelles Gutachten bestätigt wurden. Das teilte die Seltenerden Storkwitz AG in der vergangenen Woche mit. Die Ergebnisse aus den 1980er Jahren seien im vollen Umfang bestätigt wurden. Das gelte sowohl für die Mengen und den Gehalt an ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -