PET-Recycling: Probleme durch hohe Flaschenpreise

Im April sind die Preise für PET-Rezyklate und gebrauchte Pfandflaschen weiter gestiegen. Allerdings wachse der Widerstand der Verarbeiter, sagen Recycler. Die Preise seien so hoch, dass immer mehr Abnehmer aus Folien- und Faserindustrie ausstiegen oder weniger Mengen an Flakes und Regranulaten orderten, weil Neuware billiger sei und zuletzt auch im Preis fiel. Bislang nehmen Preform-Hersteller diese „frei gewordenen“ Mengen noch ab. Auf Seiten von Recyclern wird kritisiert, dass die gebrauchten Flaschen zu teuer seien und dadurch die Preise für Flakes und Regranulate in die Höhe getrieben würden, was letztlich die Nachfrage nach Rezyklaten abwürgen könnte. „Ich sehe keinen Grund für höhere Flaschenpreise“, sagte ein bekannter Marktteilnehmer im Gespräch mit EUWID....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -