Österreichs Sägewerke fordern für Sägerestholz hohe Aufschläge

Verhandlungen können möglicherweise erst im Januar beendet werden

|
|

Im Vorfeld der im Dezember geplanten Verhandlungen über Sägerestholzlieferungen haben sich in Österreich Verarbeiter mit sehr hohen Preisforderungen der Sägeindustrie konfrontiert gesehen. Dies hat dazu geführt, dass die Gespräche über die Lieferungen von Sägespänen und Hackschnitzeln für 2022 erst ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -