Nach Stagnation steigen EBS-Importe im März stark an

|
|

Deutschland hat im ersten Quartal mit 106.800 Tonnen exakt die gleiche Menge Ersatzbrennstoffe aus England importiert wie im Vorjahr. Ein genauerer Blick auf die von der britischen Umweltbehörde Anfang Mai veröffentlichten Daten zeigt allerdings, dass die Einfuhren nach einer tendenziell stagnierenden bis leicht ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -