|  

PET-Recycling: Schlechte Versorgungslage im Mai

gebrauchte und zerdrückte PET-Flaschen
Die Versorgungslage der PET-Recycler war im Mai
schlecht.
07.06.2021 − 

Das geringe Flaschenaufkommen in den letzten Monaten setzt die PET-Recycler in Deutschland stark unter Druck. Im Mai hätten manche Recycler die Produktion deshalb kürzen müssen, und auch im Juni werde nicht jede Recyclinganlage auf Volllast laufen können, erklärten Marktteilnehmer gegenüber EUWID.

Der Mai sei noch schlechter ausgefallen als der April, das Aufkommen an gebrauchten PET-Flaschen falle um 20 bis 30 Prozent schwächer als üblich aus. Zudem gebe es weiterhin massive Logistikprobleme.

Recycler berichten hingegen über eine weiterhin sehr gute Nachfrage nach Flakes, die aus allen Bereichen komme. Die Preise für klare Flakes konnten im gegenüber dem Vormonat noch einmal deutlich angehoben werden.

Weil allerdings Neuware wieder besser verfügbar sei und wieder günstiger werde, stoße die Akzeptanz bei Verarbeitern für weitere Anhebungen der Flakes- und Regranulatpreise inzwischen an Grenzen, hieß es. Vermehrt wird befürchtet, dass ein Teil der Kunden von Rezyklat wieder auf Neuware umsteigt.

Margen der Recycler geraten unter Druck

Problematisch für die Recycler ist, dass die knappe Versorgungslage die Preise für gebrauchte Flaschen immer teurer werden lässt und auch die Margen dadurch unter Druck geraten. Gehofft wird auf eine besseres Mengenangebot infolge höherer Temperaturen im Sommer und Lockerungen der Corona-Beschränkungen für Gastronomie und Veranstaltungen.

Gleichwohl fallen die Prognosen unterschiedlich aus: Ein Teil der Befragten geht davon aus, dass die Preise für Flakes und Regranulate für mehrere Monate in etwa stabil bleiben. Ein anderer Teil erwartet ab Juli/August deutlich mehr Druck auf die Wertschöpfungskette aufgrund fallender Neuwarenpreise.

Den kompletten Bericht zur aktuellen Lage auf dem Markt für gebrauchte PET-Flaschen inklusive der Preisveränderungen für Mai lesen Sie in EUWID Recycling und Entsorgung 23/2021. Für Kunden unseres Premium-Angebots stehen der Bericht sowie die Preistabelle bereits online zur Verfügung:

EUWID-Preisspiegel: Gebrauchte PET-Einweg-Pfandflaschen

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Altkunststoffe: Weitere Preissteigerungen im Mai

Sinkende Verfügbarkeit von Originalsammelware auf Alttextilmarkt  − vor