|  

Altpapierpreise bleiben in Deutschland weiter auf hohem Niveau


Die Nachfrage nach Altpapier ist ungebrochen hoch.
14.06.2021 − 

Der von einigen Marktteilnehmern noch vor wenigen Wochen prognostizierte Verfall bei den Preisen der Altpapier-Massensorten bleibt vorerst aus. Zwar sind die Preise im Mai erwartungsgemäß leicht gefallen. Für Juni berichten die von EUWID befragten Händler, Entsorger und Industrievertreter aber durchweg von überwiegend konstanten Preisen. Die von den Fabriken zunächst angestrebte weitere Reduzierung der Preise um 10 € je Tonne ließ sich nicht durchsetzen.

Im Mai hatte sich die Lage etwas entspannt und die Verfügbarkeit von Altpapier insgesamt etwas besser dargestellt. Das Aufkommen habe sich weiter normalisiert, hieß es. Die unverändert hohe Nachfrage vor allem aus dem Verpackungspapierbereich soll aber auch durch zunehmende Mengen aus dem europäischen Ausland gedeckt worden sein. Durch den Zusammenbruch des Fernostexports drückten große Mengen aus den Niederlanden und Großbritannien auf den deutschen Markt und nahmen damit Druck raus, wie mehrere Gesprächspartner berichteten.

Im aktuellen Monat waren viele Akteure von ähnlichen Preissenkungen um fünf bis zehn € bei den Massensorten ausgegangen. Entsprechend groß war die Überraschung, als die allermeisten Abschlüsse in einer Seitwärtsbewegung mündeten. Regional soll es aber Unterschiede gegeben haben, mit schwächeren Preisen im Norden und Westen und teilweise Preissteigerungen im Süden.

Welche Gründe Marktteilnehmer für die aktuelle Entwicklung auf dem Altpapiermarkt anführen, lesen Sie in unserem kompletten Bericht diese Woche in EUWID Recycling und Entsorgung 24/2021. Für Kunden unseres Premium-Angebots stehen der Marktbericht sowie die konkreten Angaben zu den Preisverändungen der einzelnen Altpapiersorten im Mai bereits online zur Verfügung:

Altpapiermarkt Deutschland

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Schrottpreise klettern im Juni auf historischen Höchststand

Altkunststoffe: Weitere Preissteigerungen im Mai  − vor