|  

Altkunststoffmarkt: Exportprobleme und steigende Nachfrage

Kunststofffolien
Exportprobleme und eine hohe Nachfrage prägen
derzeit den Altkunststoffmarkt
02.02.2021 − 

Die teils unklare Umsetzung der neuen Exportregelungen für Altkunststoffe sorgte in Deutschland für eine nahezu unübersichtliche Entwicklung. Deutsche Rohstoffhändler stoppten zunächst ihre Einkäufe für PE-Gewerbefolien für den Export nach Fernost, teilweise wurde zunächst auch mit deutlichen Preisrücknahmen reagiert.

Währenddessen boten Wettbewerber aus Belgien und Holland in Deutschland unverändert hohe Einkaufspreise für Sekundärrohstoffe, die sie weiterhin nach Fernost ohne Notifizierung exportierten. Der Markt sei deshalb praktisch zweigeteilt, beschwerten sich deutsche Händler über eine Ungleichbehandlung.

Deutsche Behörden sollen auch die Ausfuhr sortenreiner Mahlgüter verhindert haben

Teils seien von deutschen Behörden sogar Ausfuhren an sortenreinen Mahlgütern aufgehalten worden, hieß es. Problematisch sei auch der Export von Sortierqualitäten aus dem dualen System, die aufgrund ihrer Spezifikation oft deutlich höhere Fremdstoffanteile als die von Länderbehörden geforderten zwei Prozent aufweisen. Kritisiert wird vor allem, dass die Regelungen überstürzt und uneinheitlich umgesetzt worden seien. Insofern hofft die Branche noch auf eine rasche und praktikable einheitliche Lösung auf EU-Ebene.

Indes sorgte die knappe und deutlich teurer gewordene Neuware zum Teil für kräftige Preissprünge am Recyclingmarkt vor allem bei HDPE und PP. Recycler berichteten zum Teil über Preissteigerungen für Rezyklate von über 100 € pro Tonne. Auch bei Naturqualitäten hätten die hohen Einbußen im letzten Jahr einigermaßen aufgeholt werden können, sagen Recycler.

Den kompletten Bericht zur aktuellen Lage auf dem Altkunststoffmarkt inklusive der Preistabelle für Januar lesen Sie in EUWID Recycling und Entsorgung 05/2021. Für Kunden unseres Premium-Angebots steht der Marktbericht online zur Verfügung:

EUWID-Preisspiegel: Altkunststoffe Deutschland

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Textilrecycler leiden unter schwachem Absatz bei den höheren Sortierqualitäten

Altholzmarkt: EEG-Entscheidung sorgt für Verunsicherug  − vor