Branche blickt wegen geringer Lagerbestände sorgenvoll in Richtung Winter

Marktbericht für Altholz: Kaum Mengenentlastung aufgrund der Flutkatastrophe erwartet

|
|

Die Entwicklung des Marktes für Altholz aus dem Frühjahr und damit die gegenüber den Vorjahren deutlich knappere Versorgung hat sich fortgesetzt. Dies gilt zwar in erster Linie für den Süden, aber auch im Westen und Osten Deutschlands ist das Aufkommen für diese Jahreszeit „eigentlich zu wenig" und „spürbar ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -