Vilarrasa präsentiert reinweißes Recycling-Garn

|
|

Die spanische Spinnerei Vilarrasa gab nach zweijähriger Zusammenarbeit mit der Weberei Les Tissages de Charlieu aus Frankreich bekannt, dass es gemeinsam gelungen sei, ein reinweißes Recycling-Garn herzustellen. Es bestehe zu 30 Prozent aus recyceltem Material und könne mit Standard-Webmaschinengeschwindigkeiten verarbeitet werden.  

Eine besondere Herausforderung sei es gewesen, eine konstante Menge an weißen Fasern ohne Verunreinigungen und mit ausreichender Länge zu beschaffen, um für eine optimale Garnmischung zu sorgen. Mit Renaissance Textile, einem französischen, auf die Fasergewinnung aus Alttextilien spezialisierten Startup, habe man einen Partner gefunden, der die passenden hochwertigen Rohstoffe liefern könne.

„Alle Akteure in der Textilindustrie sollten ihre Bemühungen auf mehr Umweltfreundlichkeit ausrichten“, heißt es in der Mitteilung des spanischen Garnherstellers über den Kooperationserfolg. Die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten der Lieferkette sei ein Muss.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -